Unsere

Philosophie

Wir drehen für Sie durch!

Unsere

Vision

Mit der Knedlerei sind wir eine Stütze für die Gastronomie und Hotellerie.

Durch unseren Service muss, trotz Fachkräfte- und Zeitmangel, nicht auf ein traditionelles Qualitätsprodukt verzichtet werden.

Handgedrehte Knödel machen dabei den Unterschied.

Ganz egal ob Oma’s Rezepte oder moderene Interpretationen –  wenn dann noch der Gast einen neuen “Lieblingsknödel” hat ist mein Ziel erreicht.

Lerne das Team

kennen

d’Nadine

Knedlerei Gründerin – Nadine Kirchmair
Köchin, Diplom Patissieré, Diplom Käsekennerin, Bier Jung-Sommelier

Einfach nur eine „Köchin“ zu sein, war mir schlicht und ergreifend zu wenig, ich wollte mehr.
Ich war immer schon anders, ich war aufgeweckt, frech, wissbegierig und immer auf der Suche nach neuen unberechenbaren Kombinationen, die uns neue Geschmäcker erleben ließen. So startete ich meine Karriere..

Die letzten Jahre arbeitete ich als Köchin, auf einem Kreuzfahrtschiff, einer namhaften Reederei und hatte somit die Möglichkeit die Welt zu bereisen und mich kulinarisch weiter zu bilden.
Dort hießt es durchhalten, kämpfen, stark sein. Als junge Frau hat man es, in einer solchen Männer – Domäne, nicht immer einfach… aber nicht mit mir! Ich weiß was ich kann und darauf habe ich gebaut und meinen Durchbruch geschafft.

Zuletzt arbeitete ich also für diese Reederei als „Chef de cuisine“.
So einige unterschiedliche Restaurants standen unter meiner Leitung. Vom Gourmet Restaurant bis hin zum „Brauhaus“ und so nebenbei wachte ich jeden Tag in einem anderen Land auf was sehr viele Vorteile mit sich bringt.
Ich hatte mich so richtig ausgetobt, Marktbesuche in Barcelona auf der „la Rambla“, Fischmärkte in Lissabon, die Käsevielfalt in Rotterdam, Schwedische Süßigkeiten direkt aus Stockholm… was begehrt das kulinarische Herz mehr?

Nun aber ist es Zeit an Land Fuß zu fassen.

Nachdem ich in meinem Urlaub meinen Hobbies nachging, schwimmen und Kaffeeklatsch mit meiner Besten Freundin Sarah, überlegte ich mir was mich, beruflich, am meisten erfüllte.
Es waren nicht die petit four, nicht die ganzen Cremes, Mousse oder Steaks.

Wie Schuppen fiel es mir von den Augen als mir meine Mama mittags eine Tiroler Speckknödelsuppe kochte!
Dieser Knödel war der Startschuss für mein heutiges Unternehmen – die Knedlerei Manufaktur.

Man muss nicht immer alles „neu erfinden“.
Denken wir zurück, an unsere Kindheit, wenn Oma oder Mama, sonntags, für die ganze Familie gekocht hatte.
Das erweckt doch Glücksgefühle!

Genau diese Gefühle möchte ich heute durch die Knedlerei mit euch teilen!

Let’s go back to the roots !

Eure

Nadine

d’Nadine

Gründerin – Nadine Kirchmair
Köchin, Diplom Patissieré, Diplom Käsekennerin, Bier Jung-Sommelier

Einfach nur eine „Köchin“ zu sein, war mir schlicht und ergreifend zu wenig, ich wollte mehr.
Ich war immer schon anders, ich war aufgeweckt, frech, wissbegierig und immer auf der Suche nach neuen unberechenbaren Kombinationen, die uns neue Geschmäcker erleben ließen. So startete ich meine Karriere..

Die letzten Jahre arbeitete ich als Köchin, auf einem Kreuzfahrtschiff, einer namhaften Reederei und hatte somit die Möglichkeit die Welt zu bereisen und mich kulinarisch weiter zu bilden.
Dort hießt es durchhalten, kämpfen, stark sein. Als junge Frau hat man es, in einer solchen Männer – Domäne, nicht immer einfach… aber nicht mit mir! Ich weiß was ich kann und darauf habe ich gebaut und meinen Durchbruch geschafft.

Zuletzt arbeitete ich also für diese Reederei als „Chef de cuisine“.
So einige unterschiedliche Restaurants standen unter meiner Leitung. Vom Gourmet Restaurant bis hin zum „Brauhaus“ und so nebenbei wachte ich jeden Tag in einem anderen Land auf was sehr viele Vorteile mit sich bringt.
Ich hatte mich so richtig ausgetobt, Marktbesuche in Barcelona auf der „la Rambla“, Fischmärkte in Lissabon, die Käsevielfalt in Rotterdam, Schwedische Süßigkeiten direkt aus Stockholm… was begehrt das kulinarische Herz mehr?

Nun aber ist es Zeit an Land Fuß zu fassen.

Nachdem ich in meinem Urlaub meinen Hobbies nachging, schwimmen und Kaffeeklatsch mit meiner Besten Freundin Sarah, überlegte ich mir was mich, beruflich, am meisten erfüllte.
Es waren nicht die petit four, nicht die ganzen Cremes, Mousse oder Steaks.

Wie Schuppen fiel es mir von den Augen als mir meine Mama mittags eine Tiroler Speckknödelsuppe kochte!
Dieser Knödel war der Startschuss für mein heutiges Unternehmen.

Man muss nicht immer alles „neu erfinden“.
Denken wir zurück, an unsere Kindheit, wenn Oma oder Mama, sonntags, für die ganze Familie gekocht hatte.
Das erweckt doch Glücksgefühle!

Genau diese Gefühle möchte ich heute durch mein Unternehmen mit euch teilen!

Let’s go back to the roots !

Eure

Nadine

Zum Team der Knedlerei gehören mehr…

In diesem Zuge möchte ich mich ganz herzlichst bei meiner Familie bedanken.
Ohne Mama und Papa wäre all das was ich hier aufgebaut habe nicht möglich gewesen.

Mama Dagmar: Köchin, geprüfte Finanzbuchhalterin, ehemalige Unternehmerin & und meine ganz persönliche Unternehmensberaterin.

Papa Christian: hat einfach mal das Haus umgebaut zur „Knedlerei“, Baumeister, erfolgreicher Unternehmer & steht auch immer mit Rat und Tat zur Seite.

Ohne euch wäre dies ein sehr harter und steiniger Weg geworden.
Ich möchte mich für all eure tatkräftige Unterstützung von ganzen Herzen bedanken!

Auch ein herzliches Dankeschön an meinen Partner Christian, meine besten Freunde Sarah & Alexander, allen Freunden und Verwandten, die mich nach wie vor, tatkräftig unterstützen! 

Knödel Sortiment

hier geht’s zu unseren Variationen.